Während vieler Jahre als Krankenschwester habe ich gewiss manch Positives, freilich aber auch Unzulängliches bei der Schulmedizin kennengelernt.

Ich habe ihr den Rücken gekehrt, lehne sie jedoch nicht ab; das wäre ebenso falsch, wie es unklug ist, dass von ihr die meisten Heilverfahren der Naturheilkunde abgelehnt werden.

Ich vertrete die Auffassung, dass es an der Zeit ist, dass sich Schul- und Alternativmedizin zum Wohle der Kranken die Hand reichen und zusammenarbeiten. Alles andere halte ich schlicht für verantwortungslos.

PetraHochzeit

Allerdings bin ich nicht so naiv anzunehmen, dass dieser Schritt schon bald bevor stünde: Er wird wohl erst  kommen, wenn die Schulmedizin eines Tages erkennt, dass sie und die anthroposophische Medizin die zwei Seiten derselben Medaille sind.

Seit vielen Jahren bin ich mit Leib und Seele Heilpraktikerin und übe diesen Beruf mit Freude und Erfolg aus.

Ich bin Mitglied im Heilpraktiker-Berufs-Bund.